wahl-stimmen

Quo wahlis

Für ein linkes Manifest
von Rudolf Hickel
Quelle
Worauf es ankommt, ist klarzumachen, dass auch unter dem Regime der Internationalisierung eine Politik machbar ist, die sich an den 1998 im rot-grünen Koalitionsvertrag festgeschriebenen Zielen orientiert: Arbeit, Umwelt, soziale Gerechtigkeit.
Zur Kritik der rot-grünen Variante des Neoliberalismus liegen ausreichend Analysen vor - allerdings ohne große praktische Wirkungen. Was jetzt gebraucht wird, ist eine Agenda mit Alternativen gegen den Terror der Ökonomie.

© Copyright 2005 - 2006, Inhalt: Gerd Gierszewski, Technik: Bernd Klein